Montag, 27. April 2015

Bitte.

Bitte lächel mich an. Noch einmal.
Lass ein letztes Mal meine Sonne am Horizont aufgehen,
bevor alles in dunkler Nacht versinkt.

Bitte schenke mir noch eine Träne. Perlend und salzig.
Lass mich deine Gefühle wissen
und deine Sorgen mit mir hinfort nehmen.

Bitte geh nicht. Noch nicht. Niemals.
Lass mich weiter vor dir Worte niederlegen,
auch wenn sie niemals an deine Gewandtheit heran reichen können.

Eine letzte Bitte habe ich noch.
Bitte. Sei glücklich,
wohin auch immer dich dein Stern leitet.
Ich weiß - wo auch immer du bist,
wir betrachten den gleich Himmel.